Berufsinfotermine

2024

Infonachmittag, Mitwoch 20. März 2024

Ausbildung zum:zur Ergotherapeuten:in, Möglichkeit zum Bachelor-Studium 17:00-18:00 Uhr

Ausbildung zum:zur Sport- und Gymnastiklehrer:in mit Fachabitur 17:00-18:00 Uhr

Ausbildung zum:zur Physiotherapeuten:in, Möglichkeit zum Bachelor-Studium 18:00-19:00 Uhr

Examen bestanden !

Wir gratulieren unseren frischgebackenen Ergo- und Physiotherapeuten herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Und natürlich würden wir uns freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt bleiben.

ET 6
PT 6
PT 6

Erfolgreicher Spendenlauf

Laufen für den guten Zweck

Spendenlauf der Timmermeister Schule war ein voller Erfolg!

56 Schüler*innen liefen beim Spendenlauf 1200 Runden und sammelten so insgesamt durch ihre eigenen Sponsoren 2300 €.

Zusätzlich erhielten wir von der Firma ,,GuideCom AG“ eine großzügige Spende von 500€.

Durch das berufsbezogene Projekt der Abschlussklasse der Gymnastiklehrer*innen wird ein  Betrag von 2800€ an die Organisation Herzenswünsche e.V. gespendet.

!! Landesregierung führt vollständige Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen ein !!

Das Land Nordrhein-Westfalen schafft mit der Änderung der Förderrichtlinie Gesundheitsfachberufe das Schulgeld rückwirkend zum 1. Januar 2021 ab.

Gute Nachrichten für die Schüler*innen bzw. Auszubildenden in der Ergotherapie und Physiotherapie. Das Land NRW übernimmt ab sofort das an der jeweiligen Ausbildungsstätte erhobene Schulgeld zu 100 Prozent.

Corona Update XIII

Liebe Schülerinnnen und Schüler,

die erste Lockdown Phase in 2021 liegt nun fast hinter uns, dennoch werden wir uns, nach aktuellem Stand, weiter in Geduld üben müssen und mindstens bis zum 12. Februar im Distanzunterricht bleiben. Wie es danach weitergeht ist zum jetzigen Zeitpunkt noch reine Spekulation. Zu groß ist momentan trotz rückläufiger Infektionszahlen die Unsicherheit; ob und wie sich die Virusmutationen verbreiten.

Einheitlich sind die Rückmeldungen über den Distanzunterricht in unseren drei Ausbildungszweigen. Sie liebe Schüler*innen erhalten ein großes Lob von allen Lehrkräften und Ausbildungsleitern. Der Distanzunterricht funktioniert immer besser und läuft bis auf die anfänglichen Schwierigkeiten, z. B. mit der Schulcloud, nahezu reibungslos. An Stellen wo es hakt, nehmen wir Ihre konstruktive Kritik auf und versuchen Lösungen zu finden. Ein ebenso großes Lob geht natürlich auch an alle Lehrer*innen, die sich mit höchstem Engagement mit der Situation arangieren und den Distanzunterricht immer besser hinbekommen.

Selbstverständlich ist uns bewusst, dass der Distanzunterricht vor allem den praktischen Unterricht nicht vollends ersetzen kann, aber seien Sie sicher und zuversichtlich, dass wir sobald es wieder möglich ist nicht alles, aber vieles nachholen werden.

Bleiben Sie engagiert, zuversichtlich und gesund !

Ihre Schulträger

M. Wesener-Roth & Ch. Timmermeister

Corona Update XII

Liebe Schüler*innen,

wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2021. Leider beginnt das Jahr 2021 wie das letzte Jahr aufgehört hat, das Covid 19 Virus bestimmt weiterhin unser Leben.

Nach den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz vom 05.01.2021 und gestrigen Ankündigungen der Schulministerin Gebauer (NRW), sind wir bis einschließlich 31.01.2021 dazu verpflichtet ausschließlich Distanzunterricht durchzuführen. Wir gehen davon aus, dass sich das Ministerium für Gesundheit, wie bisher auch, den Empfehlungen des Schulministeriums anschließen wird, so dass der Distanzunterricht auch für die Schüler*innen der Schulen für Ergo- und Physiotherapie gilt. Nach heutigem Kenntnisstand ist der Einsatz im Praktikum weiterhin möglich, sofern er nicht von Seiten der Praktikumsstelle eigeschränkt wird.

Schulträger, Schulleitungen und Kollegien erarbeiten derzeit Pläne um Ihnen, wie bisher auch, möglichst guten Distanzunterricht zu ermöglichen. Die Einzelheiten erfahren Sie wie bisher auch, durch Ihre jeweilige Schulleitung, über die Schulcloud. Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtend ist. Schüler*innen die im Homeoffice über keine ausreichende Internet-Verbindung verfügen, haben die Möglichkeit in der Schule in einem Klassenraum am Online Unterricht teilzunehmen. Bitte setzten sie sich in diesem Fall mit dem Sekretariat in Verbindung.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen ein erfolgreiches Jahr 2021 und bleiben Sie gesund.

Ihre Schulträger M.Wesener-Roth Ch. Timmermeister

Anmeldeverfahren für das Berufskolleg Sport- & Gymnastik

Anmeldungen zur Ausbildung „Sport- & Gymnastiklehrer/in“ mit FHR & optionalem Studium sind jederzeit direkt an der Schule möglich oder alternativ über das zentrale Anmeldeverfahren „Schüler Online“(Start 29.Januar 2021).

https://www.schueleranmeldung.de/ProdB/Startseiten/login.aspx

Corona Update XI

Liebe Schüler*innen,

ab Montag den 14. Dezember 2020 folgt die Timmermeister Schule den Empfehlungen des Ministeriums für Schule und Bildung NRW und stellt den Unterricht für alle Ausbildungszweige auf Distanzunterricht um.

Für geplante Klausuren können Ausnahmen gelten, bitte beachten Sie daher die Hinweise, die Sie von Ihren Ausbildungsleiter*innen über die Schulcloud erhalten. Distanzunterricht findet für die Zeit vom 14.12. bis zum 18.12.20 statt. Die Teilnahme am Distanzunterricht ist verplichtend. Von Montag den 21.12.20 bis einschließlich Freitag, den 08.Januar 2021 findet kein Unterricht statt. Schüler*innen der Ergotherapie und der Physiotherapie gehen weiterhin in den praktischen Einsatz, sofern nicht von der Einsatzstelle eine Sperre ausgesprochen wird.

Das Sekretariat der Timmermeister Schule ist bis zum 21.12.20 und ab dem 05.Januar 2021 zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt.

Über aktuelle Entwicklungen werden Sie selbstverständlich über die schulcloud informiert.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, Freunden und Bekannten, trotz aller Einschränkungen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, bleiben Sie gesund und lassen Sie uns optimistisch und zuversichtlich in ein besseres Jahr 2021 blicken.

Ihre Schulträger

Ch. Timmermeister

M. Wesener-Roth

Corona Update X

Liebe Schüler*innen,

wir hoffen, Sie sind alle gesund und hatten erholsame Ferien. Kurz vor Ende der allgemeinen Herbstferien NRW haben wir einige wichtige Hinweise für Sie.

Das Schulministerium schreibt weiterhin vor, dass Präsenzunterricht Vorrang hat.Es besteht eine generelle Schulpflicht für alle Schüler*innen. Auch Schüler*innen aus Risikogebieten müssen zur Schule kommen, solange diese keine eigene Infektion aufweisen oder unter Quarantäne stehen.

Die Mund- Nasenschutzpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht wird bis auf Widerruf beibehalten.

Wir möchten noch einmal dringend an Sie appellieren, die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten & Alltagsmaske tragen) zu beachten ggf. auch Ihre Mitschüler*innen darauf aufmerksam zu machen. Die verschiedenen Zugangswege zu den Gebäuden und die getrennten Pausenbereiche sind weiterhin zu nutzen.

Das Umweltbundesamt hat Empfehlungen zu Luftaustausch und effizientem Lüften in Schulen zur Reduzierung des Infektionsrisikos erarbeitet.Die darin empfohlenen Regeln sind klar formuliert, leicht zu befolgen und sollten schnell zur selbstverständlichen Praxis in unseren Unterrichtsräumen werden:

Hierzu gibt es eine Infografik die in den Gebäuden und Klassen aushängt und auf dem digitalen Infoboard am Eingang informiert.

Auch bis jetzt gibt es keinen direkten Corona Fall an der gesamten Timmermeister Schule.

Wir stellen jedoch fest, dass die Verdachtsfälle immer näher kommen und der eine oder die andere negativ getestete Schüler*in sich als Kontaktperson in Quarantäne befindet. Hier spielen auch private Feierlichkeiten/Geburtstage im kleineren Rahmen eine große Rolle.

Hier nochmals unser Appell an Sie, meiden Sie nach Möglichkeit, auch wenn es schwerfällt, im Moment solche Veranstaltungen. Sie leisten damit für sich, ihrer und unser aller Ausbildung  einen großen Beitrag.

Einen schönen Schulstart und bleiben Sie gesund.

Ihre Schulträger

Ch. Timmermeister

M. Wesener-Roth

Corona Update IX

Liebe Schüler*innen,

kurz vor den Herbstferien möchten wir uns mit einigen wichtigen Hinweisen an Sie wenden. Bisher ist es uns weiterhin gelungen, keinen direkten Corona Fall an der gesamten Timmermeister Schule zu haben. Dies zeigt, dass wir mit der Beibehaltung der Maskenpflicht und den übrigen Infektionsschutzmaßnahmen richtig liegen.

Wir werden daher die Mund- Nasenschutzpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht bis auf Widerruf beibehalten.

Leider nehmen wir täglich, eine zunehmende Leichtfertigkeit im Umgang mit AHA- Regeln wahr. Vor allem auf dem Außengelände ist dies zu beobachten. Aus diesem Grund und angesichts stark ansteigender Infektionszahlen möchten wir noch einmal dringend an Sie appellieren, die AHA-Regeln zu beachten ggf. auch Ihre Mitschüler*innen darauf aufmerksam zu machen. Wir möchten auch nochmal die verschiedenen Zugangswege zu den Gebäuden und die Pausenbereiche in Erinnerung rufen.

Für die Herbstferien noch einige Hinweise!

Schüler*innen die sich noch nicht auf der schulcloud angemeldet haben, sollten dies unbedingt nachholen. Nur so kann gewährleistet werden, dass aktuelle Informationen  bei Ihnen ankommen.

Sollten Sie während der Herbstferien Kontakt zu Covid 19 Personen haben, oder sich selbst infizieren, informieren Sie uns unverzüglich. Das Sekretariat ist durchgehend besetzt.

Ein wichtiger Hinweis noch für Reisen in Risikogebiete. Sollten Sie in den Herbstferien  in ein Risikogebiet reisen und anschließend in gesetzlich vorgeschriebene Quarantäne müssen, besteht in diesem Fall, für die Quarantänezeit, kein Anspruch auf online Unterricht. Dies gilt ausdrücklich nicht für Gebiete die vor Urlaubsantritt kein Risikogebiet sind und während des Urlaubs zum Risikogebiet erklärt werden.

Wir wünschen Ihnen angenehme und erholsame Herbstferien und bleiben Sie gesund.

Ihre Schulträger

M. Wesener-Roth

Ch. Timmermeister