Ergotherapie

Voraussetzungen

Als ErgotherapeutIn hast du idealerweise Freude daran, dich auf neue Situationen einzulassen und erkennst schnell die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten. Ihr seid handwerklich geschickt und könnt euer Handeln und eure Pläne motivierend und pädagogisch hilfreich kommunizieren.

Für die Arbeit als ErgotherapeutIn ist wichtig, ohne Scheu auf Menschen zugehen zu können. Neben den kommunikativen und pädagogischen Fähigkeiten ist auch ein einfallsreicher kreativer Umgang mit den verschiedensten gestalterischen handwerklichen Techniken wichtig, um so z.B. das Bewegungsfunktionstraining zu unterstützen, die Fein- oder Grobmotorik zu trainieren oder die Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

Formale Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife
    oder nach dem Hauptschulabschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer

Zusätzlich entscheidet ein Auswahlverfahren über die Aufnahme an der Timmermeister Schule.

Die Anmeldung dafür ist jederzeit möglich und schriftlich an die Schule zu richten. Nutze dafür bitte den folgenden  Bewerbungsbogen. Nach deiner Anmeldung werden wir mit dir einen Termin zum Auswahlverfahren abstimmen. Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1. Oktober eines jeden Jahres.

Bewerbungsbogen

Benötigte Bewerbungsunterlagen:

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses über die FOS-Reife (ggf. des letzten, höheren Zeugnisses der absolvierten Schule)
    oder eine beglaubigte Kopie des Hauptschulzeugnisses mit dem beglaubigten Nachweis einer abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung
  • ein aktuelles, ärztliches Gesundheitszeugnis (nicht älter als einen Monat)
  • zwei Passbilder