Ergotherapie

Ausbildung

timmermeister-ausbildung-ergotherapieUnser Ziel ist, euch eine optimale, praxisnahe Ausbildung zukommen lassen, auf der Basis der gesetzlichen Grundlagen und Verordnungen und des aktuellen medizinischen und pädagogischen Wissens. So können wir gewährleisten, dass euer Abschluss von allen Berufsverbänden akzeptiert wird und euch nach dem Abschluss viele Türen offen stehen.

Gemäß der entsprechenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnung umfasst das Lehrprogramm der Timmermeister Schule eine breit gefächerte Grundlage unterschiedlicher praktischer und praxisnaher theoretischer Lernbereiche  und du erlangst entscheidende Handlungskompetenzen.

Ausbildungsverlauf
Semester 1-4
Theoretische Ausbildung in Vollzeit (2.700 Std.)
Mo. – Fr., 7.45 – 16.15 Uhr

Medizinische Lerninhalte

Orthopädie, Rheumatologie, Traumatologie, Chirurgie, Innere Medizin, Geriatrie, Psychiatrie und Psychosomatik, Pädiatrie

Sozialwissenschaftliche Lerninhalte

Psychologie und Pädagogik, Behindertenpädagogik, Medizinsoziologie und Gerontologie

Ergotherapeutische Behandlungsverfahren

aus der Psychiatrie, aus der Arbeitstherapie, aus der Pädiatrie, aus der Geriatrie, aus der Neurologie, aus der Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie

Semester 5-6
Praktische Ausbildung über vier Praktika:
Psychiatrischer Bereich Arbeitstherapeutischer Teil
Motorisch-funktioneller Bereich Wahlbereich

Der Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. Oktober eines jeden Jahres.

Durchstarten zum Studium

Ab dem 4. Semster hast du die Chance, mit dem ausbildungsintegriertem Studium „Interdisziplinäre Physiotherapie- Motologie und Ergotherapie“ in Teilzeit zu beginnen. Abschluss ist der Bachelor of Arts.

› Studium